Prügel für Putin

Artikel-Nr.: P-102020-16
0,99
incl. MwSt., Sofort versandfertig,
Lieferfrist: ca. 5-7 Werktage,
ausgenommen digitale Produkte,

zzgl. Versandkosten bei Posterbestellungen
 
 
  ...
 


PDF-Artikel

Prügel für Putin

Von Florian Kech

Der deutsche Außenminister weiß, was die Bevölkerung zu Hause von ihm in dieser Zeit, in der das Schicksal der freien Welt auf dem Spiel steht, erwartet. Abgesehen von den Steinzeitbolschewiken und KGB-Agenten der Linken wollen alle, dass er Putin endlich die Daumenschrauben anlegt, am Schlafittchen packt, zeigt, wo der Hammer und die Sichel hängen. Denn schließlich ist es an der »Zeit, dem Mann im Kreml wehzutun« (Spiegel Online).

Es ist Heiko Maas’ erster Moskau-Besuch seit dem Fall Nawalny und dem Ende der deutschrussischen Feuerpause. Maas ist auf die Russen so wütend wie kein deutscher Staatsmann seit Hitler. Hochrangige russische Politiker waren sogar so dreist gewesen zu behaupten, die Charité habe den rechtsnationalen Oppositionspolitiker vergiftet. Schließlich sei Nawalny bei Untersuchungen in der Kremlklinik noch kerngesund gewesen und habe keinesfalls den Eindruck gemacht, einen im Tee zu haben.

...

 

PDF, 2 Seiten, aus dem EULENSPIEGEL 10/2020

 

- schnelles Lesevergnügen bei Paypal-Zahlung –

Nach Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie einen Link zum Download der Ausgabe. Am schnellsten geht es, wenn Sie per Paypal bezahlen. Dann erfolgt die Freischaltung sofort. Wenn Sie gern per Lastschrift oder Rechnung bezahlen möchten, schalten wir den Link nach Prüfung spätestens am folgenden Werktag frei.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Eulenspiegel-Laden, Einzelbeiträge